Smart Waschmaschine

Smart Waschmaschine

Smart Waschmaschine: Ferngesteuertes Haushaltsgerät

Kein ständiges Nachschauen mehr, ob die Waschmaschine fertig ist, praktisches Anschalten von unterwegs und eine Erinnerung aufs Handy, dass das Sieb wieder gereinigt werden muss – hört sich für Sie nach Zukunftsträumen an? Intelligente Waschmaschinen sind der neue Trend im Bereich Smart Home, auch wenn es bisher noch ein relativ kleines Feld ist. Immer mehr Hersteller machen sich jedoch Gedanken über die Vernetzbarkeit ihrer Geräte und entwickeln intelligente Waschmaschinen und Trockner. Wir haben in unserem Smart Waschmaschine – Test 2015 einige Produkte gesammelt und stellen Ihnen die verschiedenen Funktionen vor, die die unterschiedlichen Hersteller bieten.

 

1. Produkte im Bereich Smart Waschmaschine

Im  Nachfolgenden geben wir Ihnen einen Überblick auf die derzeit am Markt erhältlichen intelligenten Waschmaschinen von verschiedenen Hersteller.

 

1.1 Smart Check & Control von Samsung

Bei den intelligenten Waschmaschinen von Samsung kann man die Geräte über die Smart Washer App verwalten. Diese läuft jedoch auch nur auf Samsung-Geräten. Die App erkennt Probleme, diagnostiziert sie und gibt Lösungen vor. Lästiges Blättern im Benutzerhandbuch oder ein Anruf im Kundendienstzentrum bleiben Ihnen erspart. Außerdem können Sie die Smart Waschmaschine von überall aus per App steuern und so den kompletten Waschgang vom Handy oder Tablet aus überwachen: Sie wählen Waschprogramm, Temperatur und Spülgang aus, können sich jederzeit die verbleibende Laufzeit anzeigen lassen und werden natürlich informiert, wenn die Wäsche fertig.

 

1.2 Smart Diagnosis von LG

Die Smart Diagnosis von LG ermöglicht, dass die Smart Waschmaschine Probleme selber erkennt, auf dem LCD-Display anzeigt und auch direkt ans Smartphone weiterleitet. Bei komplizierteren Fehlermeldungen kontaktieren Sie den Kundenservice und verschicken ein akustisches Fehlerprotokoll über das Mikro Ihres Handys. Dadurch kann der Techniker beim persönlichen Termin direkt mit den richtigen Ersatzteilen vorbeikommen. Der Zeit- und Kostenaufwand wird dadurch extrem reduziert.

 

1.3 Miele@mobile von Miele

Alle Waschmaschinen, die seit Anfang 2015 von Miele produziert wurden, lassen sich bequem per App ansteuern. Sie können Waschgänge starten und stoppen, sich die Restlaufzeit anzeigen lassen und werden informiert, wenn die Wäsche fertig ist.

 

1.4 Home Connect von Bosch

Auch die neuen intelligenten Waschmaschinen von Bosch lassen sich per App starten und kontrollieren. Die Restlaufzeit wird Ihnen angezeigt und man wird benachrichtigt, wenn der Waschvorgang beendet ist und sogar wenn Waschmittel oder Weichspüler nachgefüllt werden müssen.

Mehr Informationen und Produkte folgen.

 

1.5 Easy Start von Siemens

Mithilfe der Easy Start Funktion in der Waschmaschinen-App von Siemens, wählen Sie zukünftig immer das richtige Programm für Ihre Wäsche. Nur kurz ein paar Fragen zu Textilart und –farbe beantworten und schon schlägt Ihnen die App das passende Programm vor.

Mehr Informationen und Produkte folgen.

 

2. Was kann die Smart Waschmaschine?

Bei einer Smart Waschmaschine übernimmt die App ähnliche Funktionen, wie die Tasten auf der Waschmaschine haben: Sie können das Programm auswählen, sehen die verbleibende Laufzeit und können den Waschvorgang starten und stoppen. Manche Apps bieten noch zusätzliche Funktionen, wie das Erkennen und Lösen von Problemen und den Aufruf zu Wartungsarbeiten. Außerdem beraten Sie einige Apps, welches das richtige Programm für die derzeitige Wäsche ist.

 

3. Was kann die Smart Waschmaschine nicht?

Die sonstige Bedienung müssen Sie leider immer noch manuell machen: Also Befüllen der Waschmaschine, Trommel schließen, Waschmittel hinzugeben und Ausräumen der fertigen Wäsche. Manche intelligenten Waschmaschinen haben jedoch eine Dosierautomatik für Waschmittel und Weichspüler, sodass man diese nicht vor jedem Waschgang nachfüllen muss.

 

4. Was braucht man für die Benutzung?

Damit Sie alle Funktionen einer Smart Waschmaschine nutzen können, brauchen Sie einen WLAN –Anschluss sowie ein Smartphone oder Tablet, das mit der jeweiligen App auch kompatibel ist. Einige Geräte brauchen noch eine Zentrale des Herstellers, über die die einzelnen Modelle verbunden werden.

 

5. Wo bekommt man die App?

Die Apps werden momentan vom Hersteller gestellt. Eine Allround-App für alle intelligenten Waschmaschinen gibt es noch nicht. Normalerweise sind die Apps jedoch kostenlos. Das heißt, Sie können sich vor der Anschaffung der Waschmaschine bereits die App herunterladen. Am besten schauen Sie, wie die Bedienung funktioniert und ob Sie mit der Handhabung zurechtkommen und zufrieden sind.