Smart Home mit intelligentem Würfel steuern

Smart Home mit intelligentem Würfel steuern

Auf der Zuliefermesse für Möbelindustrie und Innenausbau wurde nun der „Magic Cube“ präsentiert. Was dieses kleine Gerät mit Sensoren und Funk alles kann.

Die meisten Hersteller setzen auf eine Smart Home-Steuerung per App oder Fernbedienung. ASM SyncroTec hat sich da eine andere Lösung überlegt: den „Magic Cube“. Der Würfel ist mit beliebigen Würfeln bedruckt, die zum Beispiel für Lichtszenen stehen könnten. Je nachdem auf welcher Seite der Würfel liegt, stellt er die gewünschte Beleuchtung ein.

Über Sensoren kann der intelligente Würfel sogar erkennen, ob er links oder rechts herum gedreht wird. Darüber könnte sich dann beim Lichtbeispiel die Helligkeit regulieren lassen. Über Kreisbewegungen können Farben eingestellt werden. Die Hersteller demonstrierten sogar, wie der Würfel sogar für mehrere Geräte genutzt werden kann.

Das ganze System funktioniert über drei Sensoren sowie einen Funkchip. Über diesen werden Daten an eine Steuerzentrale gesendet.

Der Vertrieb wird von D-Beschlag und ASM übernommen. Schon im Sommer soll der „Magic Cube“ auf den Markt kommen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *